Wie viele Chancen hat jemand verdient?

Wieviele Chancen hat ein Mensch verdient? Eine? Zwei, Drei? Sagt es mir. Ich gebe so vielen Menschen zu viele Chancen, einfach weil ich immer nur das Positive in ihnen sehe. Jedes Mal sage ich mir, „Komm wie oft willst du denn noch verletzt werden?“ – und wie oft gebe ich nach und gebe der Person trotzdem noch eine Chance? Ich bringe es einfach überhaupt nicht übers Herz jemanden aus meinem Leben zu streichen. Alleine „aus dem Leben streichen“ klingt so hart. Genau so aber auch „einfach gehen zu lassen“. Gibt es denn nicht eine etwas sanftere Art, das zu formulieren um es mir zu zu erleichtern?

Es gibt doch einen Grund wieso diese Person es in mein Leben geschafft hat und einen Teil des Weges mit mir gegangen ist. So viele Erinnerungen hängen an einer Person. Ich will diese Erinnerungen behalten. Dadurch, dass ich das Negative in einem Menschen ignoriere, behindere ich mich selbst daran, diese Person zu vergessen. Es ist nicht so einfach wie ich mir selbst immer einrede. Am Schwersten ist es jemanden gehen zu lassen, dem man über die Jahre hinweg einfach alles anvertraut hat. Ich habe dieser Person alles erzählt und mich in jeder Situation verstanden gefühlt, deshalb ist diese Person auch die Einzige, die alles über mich weiß. Es ist quasi so als würde mein Tagebuch vor dir weglaufen. Ein komischer Gedanke. Ein Gedanke, der mich dauerhaft quält. Ich will die Person die mich so gut versteht einfach nicht gehen lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s